VDL Foundation unterstützt Initiativen in der Umgebung von VDL Nedcar
Der Vorstand der VDL Foundation liefert des Schecks an Vorstandsmitglieder und Delegierte von T.C. De Snelle Sprong, Stiftung Vrienden van Maasland, Ronald McDonald Kindervallei, Stiftung Vrienden Hospice Bronnerhof und Stiftung Wensulance. Fotograf: Bram Saeys.

VDL Foundation unterstützt Initiativen in der Umgebung von VDL Nedcar

9 Dezember 2016

Am Freitag, dem 9. Dezember 2016, hat die VDL Foundation sozialen Initiativen in der Umgebung von Nedcar in Born (NL) fünf Schecks überreicht. Insgesamt wurden 50.000 Euro verteilt. Mitarbeiter von VDL Nedcar haben die Begünstigten vorgeschlagen. Das Behindertenteam von T.C. De Snelle Sprong, Stiftung Wensulance, Stiftung Maasveld, Ronald McDonald Kindervallei und Stiftung Vrienden Hospice Bronnerhof nahmen die Schecks in Empfang.

Insgesamt hat sie bei ihrer Gründung im Jahr 2014 einen Betrag in Höhe von 250.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dieser Betrag ist – verteilt über drei Jahre – verschiedenen guten Zwecken zugute gekommen. 2014 stand die Schenkung ganz im Zeichen der Krebsforschung. 2015 standen Projekte für Kinder, die nicht mehr zu Hause leben können, und Menschen mit körperlicher Einschränkung im Vordergrund. 2016 liegt der Fokus der Schenkung auf mehreren kleineren Initiativen in der Umgebung von VDL Nedcar in Born, die von Mitarbeitern von VDL Nedcar vorgeschlagen wurden. Nachdem der bereitgestellte Betrag von 250.000 Euro in die Schenkungen geflossen ist, wurde beschlossen, die VDL Foundation weiterzuführen. Die Stiftung soll künftig nicht mehr ausschließlich auf soziale Projekte im Bereich Pflege und Wohlfahrt in Limburg ausgerichtet sein, sondern auch auf andere Bereiche ausgeweitet werden. 

T.C. De Snelle Sprong

Tennisclub de Snelle Sprong in Tegelen bietet viele Tennisaktivitäten für Jugend und Senioren, aber auch für Tennisspieler mit Behinderung an. Zur G-Tennis-Gruppe gehören derzeit 14 geistig und/oder körperlich eingeschränkte Spieler. T.C. de Snelle Sprong hält es für wichtig, dass auch diese Tennisfreunde Spaß an Spiel und Bewegung haben. Wenn es das Wetter zulässt, können die Außenplätze genutzt werden. Damit die Tennissaison für die behinderten Spieler auch in den Wintermonaten weitergeht, möchte der Club auf eine Sporthalle ausweichen. Die Schenkung der VDL Foundation in Höhe von 5.500 Euro macht dies möglich.

Stiftung Wensulance

Für die meisten Menschen ist es die normalste Sache der Welt, Familie oder Freunde zu besuchen oder einen schönen Tag außerhalb der eigenen vier Wände zu verbringen. Für Menschen, die an einer schweren und/oder chronischen Krankheit leiden oder sich in ihrer (vor-)letzten Lebensphase befinden, ist dies alles andere als selbstverständlich. Sie sind oft ans Bett gefesselt und können nicht 'normal' transportiert werden. Die Stiftung Wensulance in Landgraaf bietet diesen Menschen die Möglichkeit eines professionellen und bequemen Liegendtransports und erfüllt ihnen kostenlos einen letzten Wunsch. Auf der 'Wunschfahrt', die von einer erfahrenen Pflegekraft und einem Fahrer begleitet wird, kann der Schwerkranke eine Person seiner Wahl mitnehmen. Der Scheck der VDL Foundation in Höhe von 10.000 Euro soll es Wensulance ermöglichen, mehr Wünsche zu erfüllen.

Stiftung Vrienden van Maasveld

Maasveld ist eine Pflegeorganisation in Maastricht, in der 336 Menschen mit schweren und/oder komplexen körperlichen oder geistigen Behinderungen leben. Die Organisation möchte ihnen die Chance geben, ein Leben zu führen, das ihren Vorstellungen entspricht. Sie sollen wohnen und arbeiten, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, sich mit Familie und Freunden verabreden, vor allem aber sich selbst entfalten können. Mit verschiedenen Projekten und Aktivitäten möchte die Stiftung Vrienden van Maasveld das Leben für die Bewohner von Maasveld angenehmer machen. Der Scheck der VDL Foundation in Höhe von 10.000 Euro soll konkret für die Renovierung des Schwimmbads des Wohnzentrums genutzt werden, womit ein Traum von Bewohnerin Daniëlle in Erfüllung geht. Für körperlich und geistig eingeschränkte Menschen ist es sehr wichtig, dass sie weiter Sport treiben und sich bewegen können. Der Besuch eines öffentlichen Schwimmbads ist aber für viele Bewohner eine zu große erausforderungHerausforderung. Deshalb ist ein eigenes Schwimmbad so wichtig.

Ronald McDonald Kindervallei

Kinder mit Handicap oder Langzeiterkrankung können zusammen mit ihren Eltern im Ronald McDonald Kindervallei Urlaub machen oder während eines Krankenhausaufenthalts oder einer Reha-Zeit ein paar Tage in der Adelante Kinder-Reha verbringen. Sowohl die Kinder als auch ihre Eltern sollen im Göhltal in Valkenburg unbeschwert sein und zur Ruhe kommen. VDL Foundation schenkt Ronald McDonald Kindervallei 12.000 Euro für den Bau eines natürlichen, für Rollstühle zugänglichen Wasserspieltisches mit Dämmen und einer Handpumpe. Damit soll der rollstuhltaugliche Kinderspielpark erweitert werden. 

Stiftung Vrienden Hospice Bronnerhof

Unheilbar kranke Menschen möchten ihre letzte Lebensphase gern ruhig in einer Umgebung verbringen, in der sie liebevoll Abschied von Familie und Freunden nehmen können. Der Bronnerhof in Born ist ein kleines Hospiz, das diese Möglichkeit bietet. Seine warme, häusliche Atmosphäre ist eine vollwertige Alternative zum eigenen Zuhause. Die Bewohner werden von Krankenpfleger(inne)n und Hausarzt versorgt und erfahren die liebevolle Aufnahme und Aufmerksamkeit der ehrenamtlichen Helfer des Bronnerhofs. Mit dem Scheck der VDL Foundation im Wert von 12.500 Euro kann diese Pflegetätigkeit fortgesetzt werden.

Zurück