VDL übernimmt Aufbau von militärischen Geländewagen für Mercedes-Benz
Eine Beispiele für Geländefahrzeuge, die VDL für Mercedes-Benz Nederland aufbauen wird.

VDL übernimmt Aufbau von militärischen Geländewagen für Mercedes-Benz

6 November 2018

VDL Bus Chassis, ein Unternehmen von VDL Groep, wird im Auftrag von Mercedes-Benz Cars Nederland gut 500 Fahrzeuge aufbauen, die von den niederländischen Streitkräften eingesetzt werden sollen. VDL wird zwischen 2021 und 2023 alle fahrzeugspezifischen Anpassungen übernehmen. Bis 2020 sollen Prototypen entwickelt, gebaut und erprobt werden. Der Wert dieses Auftrags liegt im höheren zweistelligen Millionenbereich. Es besteht die Möglichkeit, dass VDL in einem späteren Stadium mit dem Aufbau weiterer gut 500 Fahrzeuge beauftragt wird.

Es geht um Fahrzeuge, die per Hubschrauber transportiert werden können. Die Geländewagen sollen in drei Hauptvarianten ausgeführt werden (ein Infanteriefahrzeug, eine Ambulanzversion und eine Ausführung für logistische Aufgaben). Hinzu kommen mehrere Untervarianten für verschiedene Einheiten der luftmobilen Brigade.

‘Rolling Chassis’

Mercedes hat sich für das Konzept eines sogenannten ‘Rolling Chassis’ entschieden. Es beinhaltet die Lieferung eines fahrenden Fahrgestells mit Motor, Foto-1-groot.jpgAntriebsstrang, Rädern und Instrumententafel, das anschließend von VDL mit Rollkäfig, Sitzen, Radio- und Kommunikationssystemen, Staumöglichkeiten für die Militärausrüstung und Modulpaketen ausgestattet wird, die den Insassen Schutz bieten. Darüber hinaus wird VDL die Ausführung eines mehrjährigen Wartungsvertrages mit übernehmen.

Internationale Aktivitäten

Für diese Aufbauaktivitäten wird die Fabrik von VDL Bus Chassis teilweise umgebaut werden. Das in Eindhoven ansässige VDL-Unternehmen wird zusammen mit Schwesterbetrieben zu einem Wissens- und Expertisezentrum für Integrationsprojekte für die niederländischen Streitkräfte und die niederländische Polizei werden. Mit dabei ist VDL Defence Technologies, eines der Wissenscluster von VDL Groep. Das Cluster ist als 'Hauptauftragnehmer' im Bereich Entwicklung, Produktion und Wartung von Projekten in der Sicherheitsindustrie tätig.
Dieser Auftrag für Mercedes-Benz Cars Nederland entspricht 42 Mannjahren Fabrikarbeit und
15 Mannjahren Engineering. Der Wartungsvertrag gilt für 10 Jahre mit einer Verlängerung von zweimal 5 Jahren. Darüber hinaus wird VDL sein internationales Netzwerk und seine Erfahrungen aus dem Zivilbereich nutzen, um die niederländischen Streitkräfte als Subauftragnehmer von Mercedes-Benz bei internationalen Aktivitäten zu unterstützen.

Hoher technischer Stand

"Wir sind stolz auf das intelligente Zusammenspiel von Modullösungen von Mercedes-Benz und lokaler Flexibilität, wie wir sie für dieses Projekt angewandt haben. VDL und seine Zulieferer haben mit einer technisch hochstehenden und kostengünstigen Lösung auf unsere Ausschreibung geantwortet", meint Niels Kowollik, Geschäftsführer von Mercedes-Benz Cars Nederland, zufrieden. "Diese bietet auch Möglichkeiten für die niederländische Händlerorganisation. Wartung, Reparatur und eventuelle Modifikationen an den Fahrzeugen können bis in die zweite Hälfte des 21. Jahrhunderts Arbeit bieten."

Ehre

"Als besondere Ehre sehen wir es an, dass mit diesem Auftrag die Zusammenarbeit mit einem so renommierten Unternehmen wie Mercedes-Benz mit Mutterunternehmen Daimler weiter intensiviert wird", so Theo Toussaint, Vorstand von VDL Groep. "Diese Aktivitäten, die die Beschäftigung in den Niederlanden fördern, passen hervorragend in das breite Spektrum unserer Zulieferungssparte." Mercedes-Benz Cars Nederland und VDL können bereits in vergleichbaren Kooperationen Erfolge aufweisen. VDL Bus Venlo rüstet seit Ende 2017 rund 1.250 Fahrzeuge vom Typ Mercedes B-Klasse zu neuen Streifenwagen für die Polizei um. Diese werden von VDL Bus Venlo unter anderem mit Licht- und Tontechnik, Fahrzeugbeklebung sowie hochwertigen Kommunikations- und Navigationsgeräten ausgestattet, und der hintere Bereich wird so eingerichtet, dass er Platz für die tägliche Ausrüstung der Polizei bietet. 2016 hat VDL Bus Venlo von Mercedes-Benz den Auftrag bekommen, 256 Fahrzeuge (Mercedes-Benz Sprinter) zu Bussen für die niederländische Bereitschaftspolizei aufzubauen. 

Back