Nachhaltige elektrische Stadtbusse
43 elektrische bussen voor regio Eindhoven

Nachhaltige elektrische Stadtbusse

26 Dezember 2016

VDL Bus & Coach hat 43 innovative VDL Citea SLFA Electric an Personenbeförderer Hermes geliefert.

Diese elektrischen Gelenkbusse sind 18,1 Meter lang, stoßen keine Schadstoffe aus und sind viel leiser als herkömmliche Busse. Damit verfügt die Region Eindhoven über eine der größten Elektrobusflotten Europas. Bei diesem Projekt haben Hermes und VDL eng zusammengearbeitet, um den Fahrplan mit Citea-Elektrobussen Wirklichkeit werden zu lassen. Auf bestimmten Linien fahren die Busse so oft, dass eine Art Straßenbahnsystem entsteht. Auf diesen Hochfrequenzlinien werden die wichtigsten Ziele in Eindhoven wie Eindhoven Airport und der High Tech Campus angefahren. Damit der Aktionsradius für einen ganzen Tag reicht, werden die Batterien zwischendurch nachgeladen. VDL hat auch die Ladestationen geliefert und versorgt diese – zusammen mit dem Stromlieferanten – mit Energie. Damit ist VDL nicht nur Buslieferant, sondern Systemlieferant.

Fortschrittliche Konzession

Die Lieferung der 43 Elektrobusse ist Teil einer Ausschreibung der Provinz Nordbrabant mit dem Ziel, im Zeitraum 2016-2025 ganz auf einen öffentlichen Personenverkehr umzustellen, in dem keine schädlichen Abgase ausgestoßen werden. Für Eindhoven sieht dieser Plan eine vollständige Elektrifizierung bis 2020 vor. Personenbeförderer Hermes, der die Konzession für Südost-Brabant erhalten hat, wird sie in den nächsten Jahren zusammen mit der Provinz und verschiedenen Partnern wie VDL, Tu/e, Fontys, Eindhoven Airport, der Stiftung Zet und Storeplay weiter ausgestalten. Außer den 43 Citea SLFA Electric wurden 65 Citea SLE, 29 Linienkleinbusse und 2 MidCity-Busse geliefert. Diese Fahrzeuge werden gebraucht, um einen Teil der jetzigen Dieselbusflotte auf Euro 6 umzustellen, damit der Übergang zur Nullemission sauberer vonstattengeht. Diese Konzession ist wegen der ehrgeizigen Ziele in puncto Nachhaltigkeit, Innovation und Mobilität eine der fortschrittlichsten in Europa.

Zurück