Green Truck Award für DAF CF Electric VDL E-Power
Generaldirektor Willem van de Leegte, die niederländische Infrastruktur- und Wasserwirtschaftsministerin Cora van Nieuwenhuizen und DAF-Präsident Preston Feight (v. l. n. r.) stellten den neuen E-Lkw im Mai 2018 auf dem Ketelhuisplein in Eindhoven (NL) vor.

Green Truck Award für DAF CF Electric VDL E-Power

5 Juni 2019

Der DAF CF Electric VDL E-Power wurde mit dem Titel Green Truck Logistics Solution 2019 ausgezeichnet. Am Vorabend der Fachmesse Transport Logistik in München zeichnen die führenden deutschen Fachmagazine VerkehrsRundschau und TRUCKER auch den Logistikdienstleister Contargo aus, der die ersten DAF CF Electric VDL E-Power-Trucks in Deutschland in Betrieb genommen hat. Die zwei vollständig elektrischen Lkw, die an einer Feldüberwachung teilnehmen, werden zum Transport von Containern im Duisburger Binnenhafen eingesetzt. Der Green Truck Logistics Solution Award ist eine prestigeträchtige Auszeichnung für den Einsatz vielversprechender neuer Technologien für eine innovative, nachhaltige Logistik in Europa.

„Die Green Truck Awards 2019 werden überzeugenden Konzepten mit nachweislicher praktischer Relevanz verliehen“, erläutert Gerhard Grünig, der Chefredakteur der Magazine VerkehrsRundschau und TRUCKER. „Die Jury ist der Meinung, dass Contargo die zwei DAF CF-E-Trucks nicht einsetzt, um sich zu profilieren. Dieser Logistikdienstleister hat im Vorfeld zwei Jahre lang genau untersucht, ob E-Trucks beim Einsatz bis zirka 44 Tonnen wirtschaftlich lebensfähig sind.“

Fortschritt

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die Jury unseren in Zusammenarbeit mit DAF entwickelten E-Truck mit diesem prestigeträchtigen Preis auszeichnet“, erklärt Generaldirektor Willem van der Leegte von der VDL Groep. „Mit dem DAF CF Electric VDL E-Power sind unsere Kunden den Entwicklungen im Bereich des emissionsfreien Transports und der Lärmreduzierung voraus, die künftig vor allem in den Städten zur Norm werden. Dieser E-Truck bietet der Welt einen Fortschritt in Richtung eines nachhaltigeren Güter- und Liefertransports. Der Preis ist ein wichtiges Zeichen dafür, dass wir als europäischer Marktführer und Partner beim Umstieg des Schwertransports auf E-Motoren auf dem richtigen Weg sind. Dass dieser Preis in Deutschland, einem unserer Kernmärkte und dem Land, in dem wir als Partner vieler wichtiger Automobilunternehmen fungieren, verliehen wird, macht ihn für uns besonders wertvoll.“

‚Fast 90 % CO2-Reduzierung machbar‘

Die Verleihung des Green Truck Award beruht unter anderem auf kontrollierten Berechnungen. Diesen Berechnungen zufolge wird der CO2-Ausstoß durch den Einsatz des DAF CF Electric VDL E-Power um mindestens 38 Prozent reduziert, und zwar auch dann, wenn Contargo in Deutschland nur die gängige Mischung aus Grau- und Ökostrom nutzt. „Contargo möchte künftig auf Ökostrom umsteigen“, erläutert Jan Burgdorf, der Leiter des Ressorts Testing und Technology der Magazine VerkehrsRundschau und TRUCKER. „Dadurch kann der Well-to-Wheel-CO2-Ausstoß um fast 90 Prozent reduziert werden.“

Ausführliche Feldüberwachung

Die zwei vollständig elektrischen DAF-Trucks von Contargo, einem Tochterunternehmen von Rhenus, nehmen an einer ausführlichen Feldüberwachung mit mehreren Trucks in Europa teil. Der DAF CF Electric VDL E-Power ist ein vollständig elektrischer 4x2-Sattelschlepper, der für den Einsatz bis 37 Tonnen in Städten entwickelt wurde. Das Fahrzeug beruht auf dem DAF CF und arbeitet dank der E-Power-Technologie von VDL vollständig elektrisch. Das Herz des intelligenten Antriebs besteht aus einem Elektromotor mit 210 Kilowatt, der von einem Lithium-Ionen-Batteriepaket mit einer Gesamtleistung von 144 Kilowattstunden betrieben wird. Der Aktionsradius des CF beträgt, je nach Ladungsgewicht, ungefähr 100 Kilometer, weshalb der Lkw sich hervorragend für den ‚sauberen‘ Transport großer Ladungen in Städten eignet. Die Batterien verfügen über eine Schnellladefunktion und können innerhalb von 30 Minuten aufgeladen werden. Das vollständige Aufladen dauert anderthalb Stunden.

Zurück